Eltern- und Betreuerbeirat Flensburg

Der Eltern- und Betreuerbeirat besteht aus sechs bis acht Eltern oder Betreuern, die von den gesetzlichen Vertretern der Menschen mit Behinderung für jeweils vier Jahre gewählt werden.

Der Beirat ist Interessenvertretung gegenüber den Mürwikern, Politik und Verwaltung,

  • ist Mittler zwischen den gesetzlichen Vertretern und der Geschäftsleitung der Mürwiker Werkstätten,
  • ist Ansprechpartner für die gesetzlichen Vertreter, wenn Probleme mit den Werkstätten gelöst werden sollen,
  • ist Ansprechpartner für die gesetzlichen Vertreter, wenn Probleme mit den Wohnstätten gelöst werden sollen,
  • ist Mitglied der "Interessengemeinschaft der Eltern, Angehörigen und Betreuerbeiräte der Werk- und Wohnstätten für behinderte Menschen in Schleswig-Holstein".
Wolfgang Funkenweh, Vorsitzender
Rüdiger Mau, stellv. Vorsitzender
Franz J. Klöppel, Schriftführer
Ute Faber, Beisitzerin
Carolin Thomsen, Beisitzerin
Rainer Panknin, Beisitzer
Ralf Paulsen, Beisitzer, Bereich Wohnen
 

Aktuell:

Der Beirat kümmert sich derzeit um das Thema: 65 und dann?