spacer

Vorbildlicher Arbeitgeber

Gesund, erfolgreich, empfehlenswert

Die Mürwiker® unter den besten Arbeitgebern im Mittelstand mit "Top Job Siegel" geehrt.

Bundeswirtschaftsminister a.D. Wolfgang Clement zeichnet jedes Jahr im Februar als Repräsentant von TOP JOB in Berlin ca. 100 mittelständige Unternehmen, die sich erfolgreich mit dem Thema Arbeitgeberattraktivität auseinandergesetzt haben, mit dem „Top Job Siegel“ aus.

Ausgezeichnet werden Unternehmen, die eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur entwickelt haben. Gewürdigt wird insbesondere das Engagement der Unternehmen, sich strategisch mit Zukunfts- und Fachkräftesicherung auseinanderzusetzen. „Die Top Arbeitgeber schaffen es, durch ihre Führungsarbeit, ein vertrauensvolles Miteinander, eine hohe Arbeitszufriedenheit sowie ein fruchtbares Innovations- und Leistungsklima zu schaffen. Gleichzeitig verzeichnen sie niedrige Erschöpfungswerte innerhalb der Belegschaft“, so Clement. Die Bewertung erfolgt unter anderem durch eine Befragung der Mitarbeiter der am Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen. So nehmen ca. 20.000 Mitarbeiter an der Befragung als Bewertungsgrundlage teil. Bei den Mürwiker Werkstätten waren es 320 Angestellte, die durch das Institut für Führung- und Personalmanagement der Universität St. Gallen anonym befragt wurden. Für die Unternehmensbewertung wurden in sechs Kategorien Fragen formuliert, an denen sich die an der Untersuchung teilnehmenden Unternehmen messen lassen mussten:

Führung & Vision

Setzt das Unternehmen klare Ziele? Vermitteln die Führungskräfte den Mitarbeitern ein klares Bild von der Zukunft und pflegen sie einen gleichermaßen inspirierenden wie ergebnisorientierten Führungsstil? Unterstützen sie ihre Mitarbeiter in ihrem Tun?

Mitarbeiterentwicklung & Mitarbeiterperspektive

Sind die Mitarbeiter zufrieden mit ihrer Arbeit, ihren persönlichen Perspektiven, ihrem Gehalt, der Tätigkeit, den Kollegen und Vorgesetzten? Arbeiten sie gerne bei diesem Arbeitgeber und möchten sie entsprechend lange bleiben? Ist die Kündigungsabsicht gering?

Motivation & Dynamik

Verfolgen die Mitarbeiter engagiert die gemeinsam gesetzten Ziele? Kann das Unternehmen dabei schnell auf Wandel und Veränderung reagieren? Herrscht eine grundsätzlich positive, produktive Energie vor?

Familienorientierung & Demografie

Lassen sich Beruf und Privatleben gut vereinbaren? Wird auf Work-Life-Balance geachtet und ist die Diversität hoch bezogen auf Alter, Religion, Geschlecht und Herkunft? Wird Diskriminierendes Verhalten vermieden? Sind Maßnahmen zur Gleichbehandlung vorhanden?

Kultur & Kommunikation

Werden gemeinsame Werte gelebt? Ist das Unternehmen Plattform für gemeinsame Leistungserbringung? Herrscht ein Klima des Vertrauens, das durch eine gut funktionierende interne Kommunikation unterstützt wird?

Internes Unternehmertum

Sind die Mitarbeiter Unternehmer im Unternehmen, nutzen sie ihren Spielraum und bekommen sie Unterstützung für eigene Ideen? Wird Eigeninitiative gezielt gefördert und gefordert?

An welche Unternehmen wird das Top Job-Siegel verliehen?

Können die oben gestellten Fragen in hohem Maße mit ja beantwortet werden, wird das TOP JOB-Siegel verliehen. Gleichzeitig erhält das Unternehmen für seine weitere Entwicklung Hinweise zu seinem Verbesserungspotential.

Zielerreichung 2016
spacer

Vorbildlicher Arbeitgeber