Empowerment? - Empowerment!

Bei den Mürwikern arbeiten Menschen, weil sie etwas können - und nicht, weil sie behindert sind.

Bei den Mürwikern wohnen Menschen, weil sie einen Plan für ihr Leben haben - und nicht, weil sie behindert sind.

Es geht darum, Menschen zu begleiten, die ihre Interessen in die eigenen Hände nehmen.

Netzwerke, Selbsthilfe, Menschen miteinander in Verbindung bringen steht hier im Vordergrund.

Es geht um das eigene Wollen, das mit dem Sollen ringt, um dann aus sich selbst etwas zu machen.

Daraus entsteht Lebenswelt und Lebensgeschichte.

Die Mürwiker machen Sinn.

Empowerment (sprich: Em-pau-er-ment) heißt:

  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • mehr Selbstbestimmung
  • weg von den Schwächen, hin zu den Stärken
  • Mut machen und Mut haben
  • die eigenen Fähigkeiten weiterentwickeln
  • eigene Lebenswege finden und die eigenen Lebensräume selbstbestimmt gestalten
  • entdecke Deine eigenen Stärken und erhalte Unterstützung bei der Umsetzung Deiner Ideen und Pläne

Auf diesen Seiten finden Sie einige Beispiele, wie Empowerment bei den Mürwikern umgesetzt wird.
Viel Spaß beim Lesen.